Hot Site of the Week

Karin Konzelmann, http://www.kommunikare.de/

Die Nadel im Heuhaufen

Von März 1996 bis Ende 1999 wurde an dieser Stelle wöchentlich die "Hot Site of the Week" unseren Besuchern vorgestellt. Seitdem hat sich viel getan im WWW und nicht nur Gutes. Dem großen Trend Masse statt Klasse zum Trotz wird das Surfboard ab Mai 2002 von Karin Konzelmann wiederbelebt. (die Arbeit ist wieder aus Zeitmangel eingestellt!).


Wir gehen davon aus, dass Ihr, liebe Leser, Leute seid, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben, dass es ein Internet jenseits von seichtem Geschwätz und Excitement auf der nach unten offenen Niveauskala gibt, dass Ihr dieses Surfboard aufsucht, weil Ihr Euch für Beispiele deutschsprachiger Websites interessiert, die durch Qualität auffallen. Worin Qualität besteht, kann sehr unterschiedlich sein. Qualität kann sich zeigen in der Mühe, dem Idealismus und der Ausdauer einer Privatperson. Sie kann sich darin, zeigen, dass eine Seite ihre Besucher zum herzlichen Lachen bringt. Künstlerischer Wert kann ein Kriterium sein oder dass die Möglichkeiten des Internets besonders geschickt bzw. originell genutzt werden.


Ausgewählt werden Sites, die des Surfens wert sind, die es verdient haben, nicht einfach ungesehen im "Heuhaufen" ;-) zu verschwinden. Andererseits will die "Hot Site of the Week" auch den kritischen, anspruchsvollen Leser befriedigen. Daher werden die Sites genauer unter die Lupe genommen als bei vergleichbaren Präsentationen. Verbesserungsmöglichkeiten sollen nicht verschwiegen werden.


Dabei bleibt das neue Surfboard der Philosophie des alten treu: Die Inhalte der ausgewählten Sites kommen aus wöchentlich wechselnden Themengebieten. Die Präsentation vermittelt auch visuell etwas vom Geist der jeweiligen Hot Site. Die alten Hot Sites wurden neu gesurft. Die es nicht mehr gibt, sind nun nicht mehr verlinkt. Bei allen anderen kann man sehen, was aus ihnen geworden ist. Die "Untergegangenen" sind dennoch Beispiele aus der Geschichte des deutschsprachigen WWW und daher für Webhistoriker, Nostalgiker und Vergangenheitsspazierer weiterhin attraktiv.


Netandmore versteht das WWW nicht als Einbahnstraße, sondern als Kommunikationsmedium. Das heißt, Eure Anregungen, Eure Sichtweisen und Eure Kritik werden nach Möglichkeit berücksichtigt und gegebenenfalls auch nachträglich in die Besprechungen eingearbeitet.


Mit freundlichen Grüßen,


Ihr netandmore.de Team


Email: info@netandmore.de





Wenn Sie sich von der 'Hot Site of the Week'-Idee angesprochen fühlen und dieses Webprojekt unterstützen möchten, können Sie gerne das unten stehende Logo auf Ihrer Hompepage anbringen und auf diese Weise das Surfboard verlinken, völlig egal, ob Ihre Webseite vom Surfboard bereits gekürt ist oder nicht.

Nachfolgend finden Sie den HTML-Code, den Sie verwenden können um das Logo in Ihre Homepage einzubauen:


	<a href="http://www.netandmore.de/surfboard/">
	<img style="border:0;width:150px;height:90px" 
 	 src="http://www.netandmore.de/surfboard/hot_site_of_the_week.jpg" 
       alt="Hot Site of the Week!"></a>
				

Hot Site of the Week!


Sie können aber genauso das Bild herunterladen und in Ihrem lokalen Web-Verzeichnis speichern.


© 1999-2003 netandmore.de